Category : Natur

Kurztest: Meine Eindrücke vom Canon 24-70 f2.8 L Zoomobjektiv

Ich glaube ich habe es hier schon öfter Erwähnt, ich bin einfach kein Fan von Zoomobjektiven (Mein Tamron 70-200 strikt Ausgenommen) und sehe meistens auch nur ein begrenztes Einsatzgebiet. Wenn ich dann aber dennoch einmal die Chance habe ein Canon 24-70 2.8 L Objektiv zu testen, nimm ich diese Chance dennoch dankbar an. Immerhin ist das Allround Objektiv doch das Maß der Dinge in dieser Kategorie. Gerade für Travelfotografen ist die Linse eine willkommene Option, wenn man nicht einen Rucksack […]

3 Tage Roadtrip durch Israel

Mit knapp drei Stunden Schlaf aus der vergangenen Nacht startete ich von Bratislava gemeinsam mit meinem Stiefvater in Richtung Eilat, bzw. Ovda. Der kleine Wüstenflughafen in der Nähe der Roten Meeres ist momentan Zieldestination für die Billigfluglinien Ryanair und Wizzair. Aus diesem Grund hatte ich auch ein billiges Ticket ergattert. Das Problem an der Sache: Die Transportmöglichkeiten in die nächste große Stadt (Eilat) sind begrenzt. Entweder man erwischt einen Platz in der Buslinie 282 (die aber tendenziell überfüllt ist) oder […]

Auf Abwegen in Mexiko

“Wenn du jetzt fünf Zentimeter weiter rechts fährst rutschen wir ab und kommen hier nie wieder weg!”.  Der Kommentar meines Travelbuddies Opie half mir in meiner Situation nicht wirklich weiter. Google Maps hatte uns beim Navigieren zu einer Cenote in den Dschungel geschickt, wo wir plötzlich auf Bahnschienen entlangfuhren und nicht mehr viel Platz zwischen Auto und Abhang hatten. Trotz Klimaanlage auf Maximum stand mir der Schweiß auf der Stirn. Als wir den schwierigsten Teil schlussendlich überwunden hatten und dann […]

Shootingmotto: Keep it Simple

Wolkenbedeckter Himmel, leichter Regen. Nicht die optimalen Bedingungen, um Fotografieren zu gehen. Möchte man zumindest glauben. Doch es gibt kein Wetter, das nicht geeignet für ein Fotoshooting ist. Eigentlich ist so ein wolkiger Himmel sogar ziemlich von Vorteil in Sachen Licht. Die Wolken brechen das direkte Sonnenlicht und sorgen so als überdimensionale Softbox für perfektes weiches Licht. Aus diesem Grund versuchte ich das Shooting mit Melissa so einfach wie möglich zu halten: Eine Kamera, ein Objektiv (Tamron 70-200), kein Blitzlicht, […]

Sommer. Sonne. Sonnenblumen

Es ist schon etwas lustig, dass dieser Blogbeitrag der zweite Teil zum Tagesausflug nach Brünn mit Opie und Kathi ist, da dieser ja vor allem vom Raunzen über das Regenwetter dominiert war. Umso mehr verwundert nun wohl der Titel “Sommer. Sonne. Sonnenblumen”, aber als wir Brünn mit dem Auto in Richtung Wien verließen änderte sich die Situation schlagartig. Der Himmel klarte auf und die Abendsonne warf ein wunderbar weiches Licht auf die pittoreske tschechische Landschaft, durch die wir uns auf […]

Lange nach dem letzten Schlusspfiff

Eigentlich sollte an dieser Stelle ein Blogartikel über einen Eintagestrip mit meinen Travelbuddies Kathi und Opie in die nette tschechische Großstadt Brünn stehen. Aufgrund des Schlechtwetters wurde der Plan zum Blogbeitrag allerdings vorübergehend ad Acta gelegt. Dies entschied ich aber erst, als wir an der Zieldestination angekommen waren und der strömende Regen keinen Anschein machte in den nächsten Stunden weniger zu werden. Also musste schnell ein neuer Plan her. Aus diesem Grund zog ich mich mit Opie und Kathi in […]

Retro Objektiv Review: Helios 58mm f2

Ich freute mich schon lange darauf, endlich hatte ich wieder ein neues – also nicht neues, sondern ziemlich altes – M42 Retro Objektiv in den Händen, welches ich einem Review unterziehen konnte. Dieses mal handelte es sich nicht um irgendein Objektiv, sondern um einen Klassiker unter den Festbrennweiten, welches fast 40 Jahre lang in verschiedenen Ausführungen produziert wurde und für ein wunderschönes Bokeh bekannt ist. Die Rede ist vom Helios 44 , einer Linse mit einer Festbrennweite von 58mm und […]

Due giorni al Lago Maggiore

Beruflich verschlug es mich letzte Woche kurzfristig in die Region Piemont nordöstlich von Mailand. Normalerweise bin ich bei einem solchen Trip  immer oerfekt vorbereitet, betreffend der Freizeitplanung und naheliegenden Fotospots. Dieses Mal blieb mir dafür aber nicht genügend Zeit, weshalb ich mich in Sachen Fotografie quasi auf meinen Institinkt verlassen musste. Als ich meine Unterkunft für die folgenden zwei Tage sah wusste ich bereits, dass mir das Fotografieren an diesem Ort nicht besonders schwer fallen würde. Das Hotel Dino am Lago […]

Ein turbulenter Trip durch Kanada

Fotoreisen sind für mich das höchste der Gefühle. Allerdings sind sie auch immer eine gewisse emotionale Achterbahnfahrt, besonders wenn das geliebte Fotoequipment zu Schaden kommt. Mehr dazu aber später… Ganz weit oben auf meiner Reise To-Do Liste stand schon immer der hohe Norden Kanadas. So hoch in den Norden brachte mich mein erster Ausflug in das Land des Ahorns zwar nicht, aber Quebec ist dennoch ein schöner Anfang um dieses Land kennenzulernen. So startete unsere Reise nach Erreichen des Zielflughafens […]

Im Untergrund: Stockholms Tunnelbana

Wie schön die schwedische Hauptstadt an der Oberfläche ist, zeigte ich euch bereits in einem Blogbeitrag vor ein paar Wochen. Mein persönliches Highlight dieses Kurztrips lag aber unter dem Erdboden versteckt. Denn die Stockholmer U-Bahn Stationen wurden von Künstlern mitgestaltet, wodurch das gesamte Bahnnetz zu einer riesigen Kunstgalerie mutiert. Besonders die Stationen, an denen diue Wände aus dem Berg gesprengt wurden, wirken die bemalten Felswände wie von einem fremden Planeten. Bei der Erkundung der “Tunnelbana”, wie U-Bahn auf schwedisch heißt, nutzten wir […]

de_DEGerman