Kälteresistenz ist gefragt!

Das tricky.pics Team lässt sich nicht von Witterungen stoppen. Das betonen wir immer. Aber der vergangene Freitag machte uns dann doch ein bisschen zu schaffen. Minus 20 Grad Celsius sind eben doch eine Herausforderung für Mensch und Material. Denn auch das Kameraequipent fühlt sich bei solchen Bedingungen, in Kombination mit eisigem Wind nicht besonders wohl.

Nichtsdestotrotz waren mein Kollege Bernhard und ich extrem motiviert auf das Fotoshooting, denn unsere Aufgabe war es Promofotos für die Snowboardschule Suli am Kreischberg zu machen. Bereits vor zwei Jahren hatten wir den gleichen Auftrag und dabei einen hammermäßigen Spaß beim Shooten. Suli und sein Snowboarlehrerteam sind immer zum Spaßen aufgelgt und sorgen so dafür, dass das Fotoshooting zwar sehr koordiniert und in zeitlich engem Rahmen aber dennoch extrem locker abläuft. Und so war es auch dieses mal: Auf Grund der wirklich tiefen Temperaturen beschränkte sich die Zeit für die Teamfotos auf nur wenige Minuten. Nur für wenige Minuten verließen wir die Hütte, da das Verharren ohne viel Bewegeung die Kälte doppelt so unangnehm erscheinen lässt. Durch die zackigen Anweisungen von Chef Suli war sein Team aber sofort in Position und ich musste als Fotograf nur mehr kleinere Anweisungen geben. Die Fotos waren auf Anhieb perfekt, und so konnten wir gleich mit den Fotos im inneren der Snowbardschule fortsetzen und den Shootingvormittag schlussendlich mit Fotos im Snowboardpark abschließen.

_mg_7125 _mg_7107 _mg_7270 _mg_7298 _mg_7383

Leave a comment

*

code