Dänemark aus der Luft

Wenn mich mein Arbeitgeber auf Auslandseinsätze schickt bedeutet das immer eins: Viel Zeit im Flieger. In diesem Fall in einer zweisitzigen Cessna 182, einem Flieger der eigentlich auch bei stundenlangen Flügen sehr bequem ist. Und da zwischen meinen Messarbeiten auch noch Zeit für das ein oder andere Foto aus der Luft bleibt, habe ich wieder passendes Material für einen Blogeintrag.

In diesem Fall musste ich für 5 Tage auf Laserscanning Mission nach Dänemark. Ein Land das auf den ersten Blick auf jeden Fall eines nicht zu bieten hatte: Berge.
Aber dennoch hat die Landschaft in Norddänemark im Bereich zwischen Thisted und Aalborg einige interessante Stellen. Häfen, Fabriken, Seen, und Landstriche, die man eher am Mond vermuten würde. Auch einige Relikte aus dem zweiten Weltkrieg sind nach wie vor sichtbar. Besonders die vor sich hin schlummernden Bunkeranlagen, die langsam im Meer versinken werfen ihre Schatten aus der Vergangenheit.
Auch die dänischen Sonnenuntergänge über der Nordsee sind ein absoluter Hingucker. Das Farbenspiel zwischen Sonne, Wolken und Meer weckt idyllische Sommergefühle. Auch wenn es nur 2 Grad Außentemperatur hat.

image

image

image

image

image

image
image

image

image

image

image

Leave a comment

*

code