Category : Natur

10 schöne Ecken die man in Rom besuchen sollte

„My Name is Mr. Love“, sagte mir ein älterer Italiener, während er mir seine Telefonnummer auf einer Serviette notierte und sie mir an der Bar des Stehcafés am Giancolo zuschob. Römer sind wohl alles andere als kamerascheu, denn als ich fünf Minuten zuvor das Café betrat, natürlich mit meiner Kamera um den Hals, fragte er mich ohne zögern, ob ich nicht ein Foto von ihm machen könne. Natürlich tat ich ihm diesen Gefallen und knipste auch noch einige Snapshots, als […]

Roadtrip zum Drei Zinnen Naturpark

„Lustig wäre es, wenn die Straße jetzt gesperrt wäre.“, scherzte Steve noch, bevor wir zwei Kurven später tatsächlich an einem Fahrverbotsschild halten mussten. Manchmal sollte man sich eben im Vorhinein besser erkundigen. Dass die direkte Zufahrt zu den Drei Zinnen im Winter nicht möglich ist, zum Beispiel. Und so standen wir rund zweieinhalb Stunden vor Sonnenaufgang sieben Kilometer entfernt von unserem geplanten Fotospot. Es blieb uns nichts anderes übrig, als in der eisigen Nacht den Fußmarsch in Richtung Auronzo Hütte […]

Die ersten Sonnenstrahlen 2019

Also zu allererst einmal das Wichtigste: Ich (Raphael) und der Rest des tricky.pics Teams wünschen allen Leserinnen und Lesern dieses Blogs einen guten Start ins neue Jahr und ein wunderschönes 2019! Zum Jahreswechsel hatte ich dieses Mal eine besondere Idee: Anstatt dem großen Feiern zu Mitternacht wollte ich die ersten Sonnenstrahlen des Jahres begrüßen… So war für mich schon kurz nach Mitternacht und Datumswechsel Zeit um ins Bett zu gehen. Die Fotos vom Feuerwerk in Murau machte dieses Mal Bernhard, […]

Barcelona zu Fuß erleben

Knapp 45 zurückgelegte Kilometer in zweieinhalb Tagen stecken mir in den Knochen als ich am Rückflug von Barcelona nach Wien mit diesen Zeilen beginne. Dank des Fitnesstrackers (ein Werbegeschenk) konnte ich erstmals einen City Trip auch in Sachen Distanz auswerten. Die Zahlen verwunderten mich nicht wirklich, legten ich doch den meisten Weg in Barcelona zu Fuß zurück. Lediglich der Weg von der Sagrada Familia zum Camp Nou wurde mit der U-Bahn bestritten. So wurde jede freie Minute von Sonnenauf- bis […]

Auf der Suche nach den schönen Ecken Floridas

Die USA zählen nicht zu den schönsten Flecken dieser Erde. Zumindest nach meinem Ermessen. Die Straßen sind breit, die Straßenränder verbaut und überdimensionierte Parkplätze nehmen gefühlt die halbe Landmasse in Anspruch. Auch architektonisch gibt es schönere Orte zu erkunden (New York stellt hier vielleicht noch die größte Ausnahme dar). Zugegebenermaßen habe ich mir bei meinen vergangenen Besuchen in Florida wenig Gedanken über Fotografie gemacht – mit Ausnahme von THE FEST, wo ich jeweils als Besucher und Fotograf war. Doch dieses […]

Die vielleicht schönste Wanderung im Sölktal

Bergwanderungen sind ja immer eine sehr subjektive Sache. Um diese Wanderung nicht nur in Worten beschreiben zu müssen, habe ich auch auf jeder Menge Fotos festgehalten, warum der abwechslungsreiche Aufstieg auf das Deneck wirklich einer meiner persönlichen Favoriten ist. Die Wanderroute auf das 2433m hohe Deneck kann man entweder bei der Kaltenbachalm oder beim Parkplatz auf der ca. 50 Höhenmeter höher gelegenen Kehre der Erzherzog-Johann-Straße beginnen. Im Zickzack-Kurs durch den Wald beginnt der Aufstieg zum ersten Highlight der Tour: Der […]

Cliffjumping und andere Dinge die man in Malta so erleben kann

Die Augenlider werden von der Schwerkraft nach unten gedrückt, als ich diesen Blogpost tippe. Zu kräftezehrend waren die letzten drei Tage, die ich auf Malta mit dem Suchen der besten Fotospots verbrachte. Eigentlich wollte ich gemeinsam mit meinen Reisebegleitern Steve und Kathi ein bisschen Ausspannen bevor die nächsten Wochen fotografisch gesehen wieder stressiger werden. Dennoch konnte ich dem Drang die besten Fotospots der Insel zu finden und einige nice Shots mit nach Hause zu bringen nicht widerstehen. Und so machten […]

Mit der Fujifilm X100 im Wiener Prater

Es muss Jahre her sein, dass ich das letzte mal so richtig im Wiener Prater war. Um so mehr freute ich mich, als Miriam, die schon öfters für tricky.pics vor der Kamera stand, diese Location für das nächste Fotoshooting vorschlug. Eigentlich ist der Prater ja ein aufgelegter Platz für Fotoideen, denn schier unendlich ist die Anzahl an Möglichkeiten im bekanntesten Teil, dem sogenannten Wurstelprater. Beinahe jeder Österreicher und jede Österreicherin war schon einmal in dem mit Abstand bekanntesten Vergnügungspark der […]

Auf Fotowalk in London

London in ultra kurzer Zeit? Schwer aber nicht unmöglich. Bei meinem Kurzbesuch in der britischen Hauptstadt hatte ich nur zwei sehr kurze Zeitfenster, um ein paar Fotos für den tricky.pics Blog zu machen. Deshalb nahm ich auch die Tower Bridge und den Tower of London als Hauptziel meines Spaziergangs ins Visier. Bei immer wieder einsetzendem Regen wurde mir diese Zeit zusätzlich noch verkürzt. Da London durch den wolkenbedekten Himmel ohnehin recht grau und trostlos wirkte, hatte ich es auch im […]

Auf einer Insel ohne Strom – The Cambodia Experience Part 2

Das Langbot „Ten01“ schaukelt im strömenden Regen. Zerstochen von Gelsen, auf beiden Beinen blutig aufgeschürft und vollkommen durchnässt sitze ich an Bord, in meinen Kopfhörern läuft the Tide is High von Seeed. Hinter mir liegen drei Tage auf Ko Ta Kiev. Ohne Strom, ohne Internet, ohne warmes Wasser, dafür mit vielen Gelsen, Käfern und Mäusen (Die sich meine Notration Pringles vorknöpften). Ich möchte das geflügelte Wort Digital Detox jetzt nicht in den Mund nehmen, aber zugegeben, es war schon eine […]