Old but Gold – Die Fuji X10 im Gebrauchttest

Auch wenn sich im Bereich der Digitalkameras in den letzten Jahren viel getan hat, der wichtigste Faktor ist und bleibt die Optik. Ein schlechtes Objektiv ist auch durch die beste Technik nur bedingt zu kompensieren. Man nehme diverse Weichzeichner die als „Portraitmodus“ (sic!) getarnt versuchen Smartphonefotos schöner zu machen als Beispiel. Daher habe ich meiner guten Freundin Kathi, als sie mich um eine preiswerte Kameraempfehlung fragte, eine gebrauchte Fuji X10 empfohlen. Auch wenn die Kamera bereits 2011 auf den Markt […]

Cliffjumping und andere Dinge die man in Malta so erleben kann

Die Augenlider werden von der Schwerkraft nach unten gedrückt, als ich diesen Blogpost tippe. Zu kräftezehrend waren die letzten drei Tage, die ich auf Malta mit dem Suchen der besten Fotospots verbrachte. Eigentlich wollte ich gemeinsam mit meinen Reisebegleitern Steve und Kathi ein bisschen Ausspannen bevor die nächsten Wochen fotografisch gesehen wieder stressiger werden. Dennoch konnte ich dem Drang die besten Fotospots der Insel zu finden und einige nice Shots mit nach Hause zu bringen nicht widerstehen. Und so machten […]

Sbäm Fest Recap

Wels war bisher ein weißer Fleck auf meiner Konzertlandkarte. Warum sollte man als gigverwöhnter Wannabe-Wiener auch über den Tellerrand hinaussehen, wo doch jede Band früher oder später in der Bundeshauptstadt Halt macht? Das Sbäm Fest in Wels belehrte mich schnell eines Besseren! Denn ein solch vollgepacktes Line-up in nur zwei Tagen unterzubringen, bedarf einer richtigen Meisterleistung. Ich fotografierte am Festival für das Volume Magazin und natürlich auch für den tricky.pics Blog. Day 1: Doch beginnen wir am Anfang. Freitag 4.Mai: […]

Buon Giorno da Milano – Ein Kurzbesuch in Mailand

Kurzbesuche in einer Großstadt sind immer so eine Sache. Man hat nur wenig Zeit für richtiges Urban Exploring und muss sich in Sachen Fotografie meistens auf die Innenstadt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten konzentrieren. Da mir in Mailand nicht einmal 24 Stunden blieben, musste ich mir die wenige Zeit, die ich hatte, effektiv einteilen. So nahm ich mir bei meinem allerersten Besuch in Mailand vor allem das Areal rund um den Mailänder Dom vor. Ich muss sagen, ich habe selten eine so […]

Mit der Fujifilm X100 im Wiener Prater

Es muss Jahre her sein, dass ich das letzte mal so richtig im Wiener Prater war. Um so mehr freute ich mich, als Miriam, die schon öfters für tricky.pics vor der Kamera stand, diese Location für das nächste Fotoshooting vorschlug. Eigentlich ist der Prater ja ein aufgelegter Platz für Fotoideen, denn schier unendlich ist die Anzahl an Möglichkeiten im bekanntesten Teil, dem sogenannten Wurstelprater. Beinahe jeder Österreicher und jede Österreicherin war schon einmal in dem mit Abstand bekanntesten Vergnügungspark der […]

Auf Fotowalk in London

London in ultra kurzer Zeit? Schwer aber nicht unmöglich. Bei meinem Kurzbesuch in der britischen Hauptstadt hatte ich nur zwei sehr kurze Zeitfenster, um ein paar Fotos für den tricky.pics Blog zu machen. Deshalb nahm ich auch die Tower Bridge und den Tower of London als Hauptziel meines Spaziergangs ins Visier. Bei immer wieder einsetzendem Regen wurde mir diese Zeit zusätzlich noch verkürzt. Da London durch den wolkenbedekten Himmel ohnehin recht grau und trostlos wirkte, hatte ich es auch im […]

Auf einer Insel ohne Strom – The Cambodia Experience Part 2

Das Langbot „Ten01“ schaukelt im strömenden Regen. Zerstochen von Gelsen, auf beiden Beinen blutig aufgeschürft und vollkommen durchnässt sitze ich an Bord, in meinen Kopfhörern läuft the Tide is High von Seeed. Hinter mir liegen drei Tage auf Ko Ta Kiev. Ohne Strom, ohne Internet, ohne warmes Wasser, dafür mit vielen Gelsen, Käfern und Mäusen (Die sich meine Notration Pringles vorknöpften). Ich möchte das geflügelte Wort Digital Detox jetzt nicht in den Mund nehmen, aber zugegeben, es war schon eine […]

Drei Tipps für Tagestrips in Island

Ein verlängertes Wochenende in Island? Klingt erstmal nach einem etwas undurchdachten Plan. Die Flugkosten sind hoch für so eine kurzen Zeitraum, es gibt so viel zu sehen – dafür ist die Zeit einfach zu kurz, man kann in dreieinhalb Tagen kaum entspannen. Das waren so die Hauptargumente, die gegen ein solches Vorhaben sprechen. Doch lasst mich diese Argumente schnell entkräften: 1. Teurer Flug? Es kostete mich zwar etwas Recherche, aber ich fand einen wirklich günstigen Flug mit der ungarischen Fluglinie […]

The Cambodia Experience Part 1

„It’s a holiday in cambodia, don’t forget to bring your wife“ – es schallen die Dead Kennedies aus meinen Kopfhörern. Ich reise alleine. Wobei, nicht ganz alleine, Eva, eine Backpackerin aus Graz begleitet mich für die erste Woche meiner Reise. Später wird auch noch Chris aus Sao Paolo unsere Gruppe vergrößern. Der Grenzübergang von Poipet ist dreckig und verstaubt. Ich bin auf dem Weg in Richtung Siam Reap, mit dem Bus aus Bangkok kommend. Der direkte Bus ist der einfachste […]

Die tierische Seite des Winters

Portraitfotos im Neuschnee sind ja schon ein Traum an sich. Die Kulisse ist fein, das Licht ist gut – Perfekte Voraussetzungen um stimmige Bilder zu kreieren. Doch kann man das ganze noch toppen? Aber natürlich, indem man ein bisschen Action ins Spiel bringt. Und ausnahmsweise ist die Action nicht mit Snowboarden oder Freestyle Skiing verbunden. Denn die Deutsche Schäferhündin Kira samt Frauchen (Darf man das noch schreiben?) Maritha luden mich zum Fotoshooting am Scheiflinger Lindberg. Die Sache mit dem Hund […]